• An Image Slideshow

you are here: Start

25 -July -2017 - 22:51

Unsere Partner

Image 1
Image 2
Image 3


Besucher seit April 2010

2538934
HeuteHeute3277
GesternGestern5045
Diese WocheDiese Woche8322
Diesen MonatDiesen Monat113151
GesamtGesamt2538934
close

Herzlich willkommen auf unerer Homepage. Wir freuen uns über jeden Besucher und wünschen allen viel Spass beim Surfen auf unserer Seite. Ganz besonders freuen wir uns über aktive User, die auch unser Gästebuch sowie unsere Foren besuchen und nutzen.

Auch Kommentare zu den einzelnen Beiträgen sind erwünscht - sie sind es die unserer Webseite die nötige Würze geben.

Willkommen
close

Wir stehen zu 1904% hinter unserem Verein. Auch in schweren Zeiten!

S04
Schalke Freunde
6
Feb
    Jetzt heulen die Wölfe

Endlich mal wieder ein Big Point!

Schalke schlägt Wolfsburg souverän mit 3:0 und zeigt dabei, zumindest in der ersten Halbzeit, phasenweise tollen Fußball. Nach einem Schüsschen von Draxler kann Fährmann den Ball schnell weiterleiten und nach nur einer Station landet der beim Hunter. Ganz im Stile eines Torjägers fackelt er nicht lange sondern zieht aus 20 Metern ab und trifft zum 1:0. Nur 9 Minuten später verwandelt Geis einen direkten Freistoß zum 2:0.

In der zweiten Hälfte zieht sich Schalke zurück und überlässt den Wölfen das Spiel. Für mich völlig unverständlich denn so kann man einen Gegner auch wieder aufbauen. Schlussendlich gelingt Alessandro Schöpf noch das erlösende 3:0 und Schalke geht als verdienter Sieger vom Platz.

 

Glück Auf

 
31
Jan
    Erster Dreier 2016

Nach der Heimpleite gegen Bemen waren wir wieder einmal am Tiefpunkt angekommen. Selbst unter Di Matteo hatten wir zum selben Zeitpunkt mehr Punkte. Der Unterschied ist aber offensichtlich. Während unter DI Matteo kein Spielstil zu sehen war kann man bei Breitenreiter wenigstens eine Richtung erkennen. In der Fanrunde wird oft Verstärkung für die Abwehr gefordert aber die fehlenden Punkte haben wohl eher mit der mangelhaften Chancen Auswertung zu tun. Alleine der Hunter hätte 3 Stück gegen Bremen machen können.

Machen wir uns nichts vor: nach dem Verkauf von Farfan und Draxler fehlen zwei excellente Vorbereiter, die einen Huntelaar über Jahre hinweg mit Flanken fütterten. Aber auch ohne die Beiden gibt es etliche Einschussmöglichkeiten. Ich sage es nur ungern aber die Zeit vom Hunter neigt sich dem Ende zu.

Die neuen Waffen heißen Sané, Meyer und mit Schöpf steht ein weiteres Juwel in den Startlöchern. Die Verpflichtung von Alper Ademoglu zeigt die Richtung. Schalke muss endlich die hervorragende Jugendarbeit auch in den Profibereich integrieren. Hiezu reicht es aber nicht nur 1-2 Talente pro Saison nach oben zu ziehen sondern die Philosophie der Jugendabteilung und die der Profis sollte nahezu identisch sein. Wenn dann Talente wie Sané und Meyer den Sprung geschafft haben sollte Schalke weniger zögerlich sein und nicht nur 2-3 Jahres Verträge aushandeln, sondern unsere Juwelen langfristig an den Verein binden. Und das ohne festgeschriebene Ablösesummen. Mit Maximilian Pronichev steht ein Sturm Juwel in den Startlöchern, das in 9 Spielen schon 10 Tore erzielt hat. Leider ist der gebürtige Berliner, der sowohl die Deutsche als auch die Russische Staatsbürgerschaft besitzt, nur bis zum Ende der Saison von Zenit St. Petersburg ausgeliehen. Solche Spieler sollte mann, noch bevor sie zu teuer werden, an den Verein binden.

Beim Spiel in Darmstadt waren es Sané und Meyer die, mit jeweils einem Tor und einer Vorbereitung, den Sieg sicherten. Beide Tore fielen nach einem, mit hohem Tempo gespielten, Konter. Geis hatte noch Pech mit einem Freistoß an den Pfosten und der eingewechselte Hojberg versemmelte eine weitere hundertprozentige Torchance. Schlussendlich war der Sieg hochverdient. Was dem Team aber fehlt ist die Pass Sicherheit. Meyer und Sané brillieren in der einen Szene und vertändeln den Ball in der Nächsten. Wenn es der Trainer schafft die Passgenauigkeit im Team um vielleicht 15-20 Prozent zu steigern, würde uns das Team sehr viel mehr Freude bereiten und hätte durchaus Chance um die CL-Plätze mit zu spielen.

Ich hoffe nun auf einen Heimsieg gegen die Wölfe und verabschiede mich bis dahin mit einem donnernden

 

Glück Auf

 
24
Jan
    Spieltach! Endlich geht`s wieder los.

Mit einem 1:0 Sieg gegen Hoffenheim verabschiedete sich unser Schalke04 in die Winterpause. Jetzt, nach 37 endlos erscheinenden Tagen, geht`s heute wieder los. Mit den Winterneuzugängen Younes Belhanda und Alessandro Schöpf startet Königsblau in die Rückrunde.

Im Laufe der Winterpause verließen Santana (Verkauf) und Kaan Ayhan (Ausleihe) die Knappen, eine Entscheidung die nun Schmerzen bereiten könnte. Da Höwedes sich im Trainingslager verletzte und wohl rund 12 Wochen ausfällt, haben wir im Moment nur noch 2 gelernte Innenverteidiger. Matip und Friedrich. Bleiben nur noch Neustädter, evtl. Kolasinac und der noch nicht völlig genesene Nastasic als Alternativen für diese Position. Schalke wird in den nächsten 7 Tagen wohl noch einmal nachlegen müssen.

Jetzt aber zum Spiel gegen Werder. Da alle unseren direkten Mitbewerber um die CL patzten ergibt sich nun folgendes Bild: bei einem Sieg klettert Schalke auf Platz 4, wäre dann mit 30 Punkten nur noch 3 Zähler hinter der Herta auf Platz 3 und könnte somit die direkte CL-Teilname aus eigener Kraft realisieren.

Also zählt nur ein Sieg.

Auf geht´s Schalke kämpfen und siegen!

 

Glück Auf

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 138